Schnaps selber machen – schnell & einfach zum eigenen Schnaps

Schnaps selber machen wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Doch wie startet man am besten? So viele Fragen und keine Antworten?

Wir haben uns eines zum Ziel gesetzt: wir wollen das Schnaps selber brennen wieder zum Trend machen. Durch konkrete Anleitungen und Hilfestellungen zum Thema Schnaps selber machen, möchten wir dir unsere Leidenschaft näher bringen und Schritt für Schritt erklären. Jeder Anfang ist schwer, also lasse dich nicht entmutigen und starte noch heute.


Schritt für Schritt zum selbstgebrannten Schnaps

Schnaps wird immer noch als scharfes und kopfschmerzbringendes Getränk wahrgenommen. Doch auch beim Schnaps kommt es auf die Qualität an. Von einem schlechten Wein wirst du am nächsten Tag ziemlich sicher auch Kopfschmerzen haben. Fusel bleibt Fusel – ganz egal ob Wein oder Schnaps. Und hier ausdrücklich vermerkt, du solltest generell nicht so viel trinken, dass dir am nächsten Tag der Schädel platzt. Wir möchten den Schnaps als Getränk positionieren, bei dem der Genuss im Vordergrund steht. Und glaub mir, ein gut hergestellt Schnaps ist Genuss.

Wir geben dir eine Schritt für Schritt Anleitung an die Hand, mit der dir das Schnaps selber machen mit Sicherheit gelingt. Aber auch die richtige Destille darf nicht fehlen. Um dir die Recherche zu ersparen, präsentieren wir dir ein paar Geräte, die sich für das zu Hause brennen eignen.


Schnaps selber machen – vor dem Start!

Bevor du mit deiner Produktion startest, solltest du dich natürlich mit den Grundlagen des Schnapsbrennens auseinandersetzen. Letztendlich wird der Schnaps nur so gut werden wie dein Wissen es zulässt. Umso mehr du dich mit dem Thema beschäftigst, wirst du feststellen, dass Schnapsbrennen genauso eine Kunst wie die Weinherstellung ist. Kleine Fehler während der Herstellung können fatale Folgen für die Qualität deines Schnapses haben. Wir sind aber auch der Meinung, dass du es nur lernen wirst, wenn du es auch probierst und auch Fehler machst. Fehler sind ja bekanntlich dazu da, um daraus zu lernen. Jedoch wollen wird dich vor dem Einen oder Anderen bewahren, speziell wenn es um das Thema Sicherheit geht.

Grundlagen - Schnaps selber machen

Grundlagen – Schnaps selber machen

Erfahre mehr über das Schnapsbrennen…

 


Am Anfang ist das Obst

Zu Beginn eines jeden Schnapses steht das Obst. Ein schöner Nebeneffekt bei der Herstellung von Schnaps ist, dass du Anfangs auch viel im Freien bist, um das Obst zu pflücken. Vorausgesetzt du kaufst es nicht im Supermarkt. Achte bei der Beschaffung der Früchte auf Qualität. Vielleicht hast du sogar einen Biobauern ums Eck, der gänzlich auf Pestizide verzichtet.

Birne eignet sich perfekt zum Schnaps brennen

Schnapsrezepte

Obst schmeckt nicht nur in der unverarbeiteten Variante, sondern ist auch die perfekte Basis für einen Schnaps. Die Aromenvielfalt der unterschiedlichen Früchte führt dazu, dass jeder Schnaps mit seiner eigenen Feinheit ausgestattet ist. Bei einem gut produzierten Schnaps wirst du die Frucht auch noch schmecken können. Um dir deinen Einstieg zu erleichtern, haben wir dir einige Rezepte zusammengestellt.


Übung machte den Meister

Bei allen Fragen die du am Anfang sicherlich hast, können wir dir nur raten zu starten. Wir versuchen dir auf schnaps-selber-machen.org eine Anleitung an die Hand zu geben, die dir den Start erleichtert und dir die Angst nimmt.

Temperatur beim Schnaps brennen

Da es auch immer wieder zu Unklarheiten hinsichtlich des Vorlaufs gibt, haben wir dir eine übersichtliche Temperatur-Grafik gebastelt.


 

Schritt für Schritt Anleitung

Schnaps selber machen leicht gemacht!

 

 


Lege dir das richtige Werkzeug zu

Schnaps selber machen - Destille

CopperGarden® Destille Arabia 0,5 Liter

 

Um erfolgreichen Schnaps zu brennen, brauchst du Werkzeug. Wir raten ausdrücklich davon ab, Destillen selber zu bauen. Eine vernünftige Destille für den Eigengebrauch kommt auf rund 140€. Wir haben dir die Recherche abgenommen und präsentieren dir die besten Anlagen für den Heimgebrauch.

 

Hier erfährst du welche Anlage und welches Werkzeug wir dir empfehlen.

 

 

 


Schnaps selber machen – Video

 


Kommentare unserer User


„Vielen Dank für die tolle Seite und die wirklich hilfreichen Tipps. Mit den empfohlenen Destillen und der Anleitung hat das erste Mal Schnaps brennen wunderbar geklappt. Weiter so!“

Thomas T., 41 aus Straubing



„Hat super funktioniert. Habe bereits etliche Rezepte ausprobiert!“

Christoph W., 34 aus Hanau



„Habe mir durch eure Destillenrecherche wirklich einiges an Zeit erspart. Werde eure Seite weiter empfehlen und weiter verfolgen.“

Martin T., 52 aus Gummersbach