veröffentlicht am 9. September 2018 in Rezept von
Kirschlikör selber machen

Kirschlikör selber machen

Likör Rezepte

Der Kirschlikör zählt zu den beliebtesten Likören. Und auch bei uns erfreut sich der Klassiker großer Beliebtheit. Wenn du zwar deinen eigenen Alkohol herstellen möchtest, jedoch nicht destillieren willst, dann bist du mit diesem Likör gut beraten. Vorausgesetzt du machst Kirschen :). In diesem Artikel erklären wir dir, wie wir den Kirschlikör selber machen.

Kirschlikörrezept

Folgende Zutaten brauchst du, um den Kirschlikör herzustellen:

  • 1 kg Kirschen
  • 500 ml Wasser
  • 1 Liter Korn
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Gewürznelken
  • 300 g  Zucker – die Menge des Zuckers ist natürlich davon abhängig wie süß die Kischen sind.

Anleitung Kirschlikör

Das Schöne beim Herstellen von Likör ist, dass du deinen eigenen Alkohol unfassbar schnell und einfach herstellst. Der Kirschlikör bietet sich perfekt als Geschenk an, da es ein Geschmack ist, der von vielen Leuten gemocht wird.

  1. Kirschen entkernen und darauf achten, dass du alle faule Stellen entfernst.
  2. Fülle die Kirschen in einen großen Glasbehälter.
  3. Nun den Alkohol und die Gewürze dazugeben.
  4. Ca. 200 ml Wasser einfüllen.
  5. In dem restlichen Wasser den Zucker auflösen und kochen.
  6. Die Zuckermischung nach dem Auskühlen ebenfalls zu den restlichen Zutaten dazugeben und den Behälter gut verschließen.

Nun musst du nur mehr warten.

Nach ca. 2 Monaten ist dein Kirschlikör trinkbereit. Du kannst aber auch gerne noch ein wenig länger warten – wenn du es aushältst :).

Viel Spaß beim Ausprobieren!!

 

 


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare