Schnaps selber brennen- Gesetz

Gleich vorweg, ich bin kein Anwalt und daher sind meine hier angeführten rechtlichen Grundlagen kein Expertenwissen und muss daher gegebenenfalls mit einem Anwalt besprochen werden.

Deutschland

Seit dem 1.1.2018 dürfen in Deutschland Destillen mit einem Brennkessel bis zu 2 Liter frei benutzt werden. Das heißt, diese Größe ist zollamtlich zugelassen und darf ohne behördliche Anmeldung gekauft werden.

ACHTUNG: Sie dürfen Destillen mit einem Brennkessel bis zu 2 Liter zwar mittlerweile legal bestellen, aber damit keinen Alkohol brennen. Destillen die zur Alkoholdestillation geeignet sind, dürfen lediglich als Dekoration oder zur Destillation von ätherischen Ölen, Hydrolaten, Wasser etc. verwendet werden.

Österreich

In Österreich dürfen Sie Destillen mit einem Brennkessel bis zu 2 Liter legal bestellen und frei benutzen. Sollten Sie Interesse an einer größeren Destille haben, ist dies in Österreich auch kein Problem. Der Kauf muss beim Zollamt angemeldet und der Verwendungszweck erklärt werden.

ACHTUNG: Sie dürfen privat keinen Alkohol brennen! Sie können die Destille jedoch zur Geistherstellung mit bereits versteuertem Alkohol, sowie zur Herstellung von Hydrolaten, ätherischen Ölen oder destilliertem Wasser verwenden.